27.09.2018
Vorschau Ehrenhain - gelingt der nächste Coup?
Bild vergrössern
Am Samstag begrüßt der BSV Eintracht Sondershausen den SV 1879 Ehrenhain zum nächsten Heimspiel auf dem Göldner. Die Gäste aus dem Altenburger Land spielen mittlerweile durchgängig ihr 6. Saison in der Verbandsliga, zum Ende der letzten Saison stand Platz 13 zu Buche. In dieser Saison lief es bis jetzt durchwachsen - einem Sieg zu Hause gegen Weida und ein Remis gegen Bad Langensalza stehen drei Niederlagen gegenüber- die Ostthüringer finden sich daher auf dem 12. Platz wieder.

Nach dem Last Minute Gegentor beim SV SCHOTT Jena in der letzten Woche ist sicherlich der Ärger bei der Eintracht noch nicht ganz verflogen- aber mit der Gewissheit, die letzten drei Spiele unbesiegt zu sein, kann der BSV dennoch selbstbewusst ans Werk gehen!

Das Duell beider Teams gab es bisher 3-mal auf dem Göldner, wobei der BSV einmal gewinnen konnte und 2-mal die Punkte abgegeben hat. Das letzte Match an gleicher Stelle gab es am 29. August 2015, Eintracht verlor damals in der Abstiegssaison knapp mit 0:1. Ehrenhain konnte damals die Klasse knapp halten.

Doch wie immer gilt nur der Blick nach vorn - für den BSV sollte nur ein voller Punkterfolg zählen!

Grafik: Thüringer Allgemeine vom 31. August 2015 - dem letzten Heimspiel gegen Ehrenhain
Bild vergrössern
Seat - Autohaus Lerdon GmbH
WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG
joma
Rechtsanwalt Thomas Henfling
Spowa
isoplus Fernwrmetechnik GmbH
WIEMANN Autokrane
GTS GmbH - Gebudetechnik Sondershausen