08.08.2018
Saisonvorschau der TA auf die Landesklasse Saison 2018/19
Bild vergrössern
Sebastian Fernschild von der Thüringer Allgemeine Zeitung wirft heute Blick auf die Landesklasse Saison 2018/19 unserer zweiten Mannschaft. Er schrieb dazu:

Klasse halten ist das Ziel. Als Aufsteiger will Eintracht Sondershausen II erstmal kleinere Brötchen backen. Kader punktuell verstärkt. Nieke hofft auf wenig Verletzungen.

Als Aufsteiger steht primär der Klassenerhalt auf dem Zettel. So ist es auch bei der zweiten Mannschaft von Eintracht Sondershausen. Trainer Riccardo Nieke, der eine gestandene und sehr gut funktionierende Truppe zusammen hat, schätzt die Lage wie folgt ein: "Grundsätzlich gibt es für uns kein leichtes Spiel. Der Klassenerhalt ist das einzige Ziel. Aber ich denke das ist realistisch. Unsere Vorbereitung war nicht optimal aber dennoch bin ich zufrieden. Der Kader ist nicht der Größte aber wir sind eine gute Truppe."

Mit Nils-Georg Lindner, Sebastian Goppold, Tim Selle oder auch Jerome Nowak verfügt die Mannschaft über Spieler, die bereits höherklassig Erfahrungen sammelten. Aber an sich zählt das Team und das hat in der vergangenen Saison bestens funktioniert. Mit nur drei Niederlagen marschierte die Nieke-Elf durch die Liga und machte vorzeitig den Aufstieg perfekt. Dass es nun anders zugehen wird, ist Nieke vollkommen klar. "Wir haben keine Angst vor der Landesklasse, warum auch. Die Jungs freuen sich, dass es nun endlich losgeht. Hauptsache wir bleiben verletzungsfrei, da wir nicht so viele Leute haben", so Nieke weiter.

Das Auftaktprogramm hat es ebenfalls gleich in sich. Nach dem am Sonntag Kölleda nach Sondershausen kommt, folgen danach gleich die zwei Nordderbys gegen Bielen und Großwechsungen. "Dann wird man erstmals sehen, wo die Tendenz hingeht", weiß Nieke.

Im Pokalwettbewerb ist Eintracht II nicht vertreten. Deswegen ist kommendes Wochenende erstmal wieder frei.
Tor: Philipp Threbank, Moritz Böse
Abwehr: Daniel Fritsch, Tobias Kirchner, Marcel Wattrodt, Jonas Thies, Christopher Manzke, Christian Lutze
Mittelfeld: Florian Zwirnmann, Christoph Ludwig, Florian Nieke, Jerome Nowak, Nils Lindner, Sebastian Goppold
Angriff: Martin Rießland, Tim Selle
Zugänge: Sebastian Goppold (1.Mannschaft), Jonas Thies (A-Jugend)
Abgänge: Arne Wiegand,Julian Kannenberg, Markus Fischer, Michael Fischer, Paul Rießland (alle 3.Mannschaft), Clemens Hotze (1.Mannschaft)
Trainer: Riccardo Nieke
Bild vergrössern
Seat - Autohaus Lerdon GmbH
WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG
Spowa
Orthopdische Praxis Mathias Surup
GTS GmbH - Gebudetechnik Sondershausen
joma
Fuhrmann & Schwarz