31.03.2018
Rayk Bösel und Enrico Zürker erhalten Schiedsrichterzulassung
Bild vergrössern
Schiedsrichter – sie gehören zu unserem geliebten Sport wie der Fußball oder das Tor, denn ohne die Leitung durch einen Unparteiischen gäbe es kein Spiel. Somit muss auch hier Nachwuchsarbeit betrieben werden, damit in Zukunft weiter ein Anpfiff auf dem Göldner ertönen kann.

Mit Rayk Bösel und Enrico Zürker treten 2 neue Nachwuchsschiedsrichter ins Kollektiv der Unparteiischen bei der Eintracht ein. Nachdem sie beide am 27. Februar die Prüfung erfolgreich in Großfurra abgelegt haben, werden sie nun beginnen ihre ersten Spiele im Juniorenbereich zu leiten.

Wir wünschen Rayk, der gebürtiger Sondershäuser, 13 Jahre alt und schon als Fußballer bei Eintrachts D-Junioren aktiv ist, sowie Enrico, der mit seinen 18 Jahren in Hachelbich zu Hause ist, alles Gute für die neue Zeit im Trikot der Unparteiischen sowie immer ein glückliches Händchen bei allen Entscheidungen.
Bild vergrössern Bild vergrössern Bild vergrössern
Kyffhusersparkasse
Joachim Mindt Hausmeisterservice
joma
Spowa
Kopier- und Drucksysteme KDS GmbH, Nordhausen
GSES - Glckauf Sondershausen Entwicklungs- und Sicherungsgesellschaft mbH
WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG
isoplus Fernwrmetechnik GmbH