07.03.2018
Spitzenspiel zum Start ins neue Fussballjahr - Gegnervorschau Erfurt Nord
Bild vergrössern
Ein echtes Topspiel erwartet den Göldnerbesucher am Samstag. Denn mit dem FC Erfurt Nord kommt der Vizemeister der vergangenen Saison und aktuelle Tabellenvierte nach Sondershausen.

Für beide Teams ist es am zweiten Spieltag der Rückrunde der erste Kampf um Punkte. Am letzten Wochenende vielen nämlich die jeweiligen Partien der Witterung zum Opfer. Wirft man einen Blick auf die letzten Spiele, so haben die Nord‘ler einen richtigen Lauf. 9 Punktespiele ohne Niederlage, sowie zuletzt 4 Siege in Serie sprechen für sich. Somit steht ein spannendes Spitzenspiel an, vor allem da unsere Gäste in der Winterpause mit 3 weiteren Neuzugängen noch einmal alles in Sachen Meisterschaft versuchen werden.

Wenn man einen Blick in die Heimbilanz wirft, sieht man, dass den Nord’lern der Göldner richtig zu liegen scheint. Aus bisher 7 ausgetragen Partien konnte lediglich ein Heimsieg gefeiert werden. Besonders bitter und sicher bisher nicht vergessen ist das letzte Aufeinandertreffen mit einer 2:5 Niederlage am Tag der Feierlichkeiten zum 25 jährigen Vereinsjubiläum. Der einzige Heimsieg gegen den FC Erfurt Nord datiert übrigens vom 21. August 2004, seinerzeit noch in der Oberliga Nordost Staffel Süd.

Dieses erste Spiel ist am Samstag somit für beide Teams ein richtiger Gradmesser und für unsere Gäste vielleicht schon die Vorentscheidung beim Kampf um die Tabellenspitze.
Bild vergrössern
Spowa
joma
Stadtwerke Sondershausen GmbH
Kopier- und Drucksysteme KDS GmbH, Nordhausen
Kyffhusersparkasse
ELSO GmbH
WIEMANN Autokrane