01.02.2018
Tomáš Kukačka kehrt zur Eintracht zurück
Bild vergrössern
Kurz vor Ende des Winter-Transferfensters können wir mit Tomáš Kukačka einen alten Bekannten als Neuzugang bei der Eintracht begrüßen.

Nach nur einer halbserie wechselt Tomáš von seinem Ex-Verein FC Eisenach zurück auf den Sondershäuser Göldner. Sein bisheriger sportlicher Werdegang begann beim tschechischen Fussballverein FK Teplice. Dort wurde er ausgebildet und kam 2015 von der dortigen U21 zum damaligen Oberligisten FC Eisenach nach Deutschland. Nach einer Halbserie beim FC Eisenach wechselte er in der Winterpause 2015/16 von der Wartburgstadt nach Sondershausen. Bei der Partie am 27. Februar 2016 bestritt er in der Thüringenliga in Leinefelde sein erstes Spiel für die Eintracht. Es folgten 44 weitere Pflichtspiele für die Eintracht bei denen er 18 Tore erzielte. Im Juni 2017 wechselte Tomáš zum FC Eisenach von denen er nun nach Sondershausen zurückkehrt.

Tomáš Kukačka wird die Offensive der Eintracht weiter verstärken. Wir sagen herzlich willkommen zurück Kuki!
Bild vergrössern
Fuhrmann & Schwarz
Kyffhusersparkasse
Spowa
ELSO GmbH
WIEMANN Autokrane
Rechtsanwalt Thomas Henfling
Seat - Autohaus Lerdon GmbH
Kopier- und Drucksysteme KDS GmbH, Nordhausen